Neubau Bettenhaus Therapiezentrum

Neubau Bettenhaus Therapiezentrum, Buggingen

- Entwurf, Planung, Bauleitung: wilhelm und hovenbitzer
- 2002
- Bauherr: AKRM, e V

Ein zweigeschossiges Bettenhaus rundet den geschützten Freibereich des Therapiezentrums ab. Der Bau öffnet sich zu dem neuen Innenhof und den denkmalgeschützten Bauten des ehemaligen, historischen Post- und Bauernhofs. Die Architektur zeigt sich zeitgenössisch in Form und Gestalt und nimmt zugleich Materialen und Farben des Hofs und der dörflichen Umgebung auf. Putzfassaden und Terrakottaelemente stehen in Bezug zum Bestand und runden diesen harmonisch ab. Die Zimmer des Bettenhauses öffnen sich grosszügig in den Grünhof und entwickeln Privatheit durch eine vorgelagerte Struktur aus Balkonen und Terrassen.